Office Gym im Unternehmen

Gesundheitstraining im eigenen Unternehmen ist im Kommen. Immer mehr Führungskräfte tragen dieser Entwicklung Rechnung, indem sie vermehrt „Move your Body and Mind Tools“ – im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagement – für ihre Mitarbeitern und für sich selbst planen und umsetzen lassen.

Die Botschaft ist eindeutig: Im Fitnessstudio findet zwar man alles, was man braucht. Doch wer keine Lust auf den zusätzlichen Zeitaufwand durch die Hin- und Rückfahrt hat oder sich schlicht und einfach den Mitgliedsbeitrag sparen möchte, kann sich für relativ kleines Geld ein platzsparendes “Office Gym“ einrichten. Ein Konferenzraum und/oder eine freie Fläche von fünf mal fünf Metern reicht bereits aus, um fast alle wichtigen Fitnessübungen ohne Beeinträchtigungen durchführen zu können.

Was muss dabei berücksichtigt werden?

Neben dem Know-how bei der Übungsausführung und der Trainingsgestaltung kommt es vor allem auf die richtige Planung bei der Einrichtung des Gym an. Hierbei stehen zwei Fragen im Vordergrund: Was möchte ich trainieren?  Und welche Geräte benötige ich dafür?

Anbei ein paar Impressionen vom elbcarma – Carl Group Office Gym.“